Gnadenhof Raya, für Tiere in Not e.V.
Gnadenhof Raya, für Tiere in Not e.V.  

 

Sie finden uns jetzt auch auf facebook unter

Gnadenhof Raya, für Tiere in Not

und dort berichtet unser rasender Reporter Girgl seine Hofnews aktuell.

Schauen Sie mal rein und geben uns vielleicht ein "gefällt mir"?

Das würde uns gut gefallen!

 

 

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit uns per Paypal zu unterstützen (siehe Wie können Sie helfen / Spenden)

 

Bitte unterstützt uns, in dem ihr eure Einkäufe bei Zooplus und Amazon mit einem Klick auf die nachfolgenden Banner startet – herzlichen Dank!!!!

zooplus.de

S p e n d e n

Darf ich der Bettelknabe sein!

Der Verein, von dem der Großteil unserer Hunde stammt, kann uns ab dem 01.01.2016 nicht mehr unterstützen.

Leider lässt man uns mit der Verantwortung für die alten und behinderten Tiere in finanzieller Hinsicht allein. Das bedeutet, dass unser kleiner, noch junger Verein, nun für alle anfallenden Futter- und Tierarztkosten selbst aufkommen muss.

 

Gerade bei den alten und/oder behinderten Hunden macht der Tierarzt den größten Kostenfaktor aus.

Hier können wir keinen "in etwa Betrag" nennen, da die Kosten monatlich variieren, hängt dies doch von dem Gesundheitszustand unserer Tiere ab. Wir können jedoch sagen, dass kaum ein Monat vergeht, in dem die Tierarztkosten unter 600,00 Euro liegen, in der Regel liegen sie bei mehr als 1.000,00 Euro pro Monat. Im Monat Mai 2016 lagen sie z.B. bei 1.800,00 Euro im Monat, das ist eine Menge Geld für unseren kleinen Verein, das wir nur durch die Hilfe von Spenden aufbringen können.

 

Unsere Futterkosten nur für die Hunde belaufen sich auf ca. 1.000,00 € im Monat, für die Tiere allgemein auf ca. 1.500,00 Euro.

Wir bitten um Hilfe!

Es werden Menschen gesucht, die bereit sind, einen monatlichen Betrag in selbst festgelegter Höhe, egal ob 5 oder 10 € oder entsprechend mehr, zu spenden.

Wichtig ist für uns allein, zu wissen, über welchen monatlichen Rahmen wir regelmäßig für Futter und Tierarzt verfügen können.

 

Um unser Budget besser planen zu können, haben wir ein eigenes neues Konto nur für Tierarztspenden eingerichtet. Hierauf können Sie entweder Ihre monatliche Tierarztspende oder auch eine Einmalspende zur Begleichung der Tierarztkosten überweisen. Sofern Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, lassen Sie uns dies bitte auf der Überweisung wissen.

 

Weiterhin besteht die Möglichkeit, Patenschaften für unsere

 

Hunde          monatlich 50 €

Schafe          monatlich 35 €

Esel              monatlich 45 €

Rinder           monatlich 35 €

Gefiederte     monatlich 5 €

 

zu übernehmen. Die Patensucher finden Sie in der Rubrik "Patenschaften".

 

Sachspenden sind ebenfalls möglich; sprechen Sie uns hier bitte vorab an, was momentan gebraucht wird.

 

Futterspenden nehmen wir gerne entgegen!!

Wir füttern ausschließlich die Marke "Meradog pure Lachs & Reis oder Truthahn & Reis" als Trockenfutter und bitten dies zu beachten. Ständiges Wechseln des Futters bekommt gerade unsere gelähmten Hunden, die meist Darmprobleme haben nicht. Danke für Ihr Verständnis.

Wir bestellen unser Futter bei Zooplus; gerne können Sie das gleichfalls tun und das Futter mit dem Hinweis, wer es gespendet hat, direkt an uns liefern lassen.

 

Spendenkonto:

Paypal:

raya-fuer-tiere-in-not@web.de

o d e r

Sparkasse Neuwied:

IBAN: DE 75 5745 0120 0030 2443 21

o d e r

für zweckgebundene Spende (Tierarzt)

Sparkasse Neuwied:

IBAN: DE53 5745 0120 0030 2682 88

Auch mit dem Erwerb unserer T-Shirts, Caps oder Aufkleber tragen Sie dazu bei, unsere Arbeit zu unterstützen!

>>Hier können Sie die T-Shirts bestellen<<

Bitte unterstützt uns, in dem ihr eure Einkäufe bei Zooplus und Amazon mit einem Klick auf die nachfolgenden Banner startet – herzlichen Dank!!!!

zooplus.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Raya, für Tiere in Not e.V. 2017